Gästebuch der Gemeinde Schwarzbach/Biehlen

Dieses Gästebuch gehört der Gemeinde Schwarzbach-Biehlen




 Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 32 | Aktuell: 32 - 13Neuer Eintrag
 
32


Name:
Rebell (karnickelhausen@hotmail.de)
Datum:Mo 30 Mai 2016 10:02:58 CEST
Betreff:Gruß von den Silberseen
 

Tolle Webseite, gute Infos und schöne Fotos.
Gruß von den Drei Silberseen bei Karnickelhausen!
Das liegt in NRW, wo auch sonst!
Für alle die es noch nicht kennen, es gibt ja Suchmaschinen - karnickelhausen

 
 
31


Name:
Wolfgang Meyer (jolana63@freenet.de)
Datum:Mi 23 Okt 2013 19:06:23 CEST
Betreff:Vorstellung
 

Hallo, liebe Leute JOLANA COMBO aus Gardelegen – Oldies Live

Möchte sich vorstellen….und bitten ggf. um entsprechende Weiterleitung an die Zuständigen stellen! Danke für Ihre Bemühungen!

Buchen Sie uns zu Ihrem Event!!!

Die Jolana Combo aus Gardelegen – Feierte im Jahr 2012, ihr 45 Jähriges Band Jubiläum – und ist somit ein Musikalisches Urgestein, nicht nur der Altmark.
Seit den 1967 er Jahren sind wir Bestandteil der Altmärkischen Kulturszene.
Ob auf Open Air , Tanzveranstaltungen, Privaten Events , oder auch ständig bei den Sachsen Anhalt Tagen ,lassen wir das Flair der Zeit des Flower Power wieder Auferstehen. Mit Hits der Stones , Beatles , The Who , The Troggs , und vielen anderen mehr bieten wir in einem bis zu vier Stündigen Live Musik Programm mit noch echter Handgemachter Musik eine Musikalische Zeitreise.
Unsere Technik kann sich sehen lassen: 2 x 4000 Watt Ton PA für die Beschallung , Diverses Licht , auf Wunsch auch kleinere Pyrotechnische Effekte. Unser professioneller Tonmeister sorgt für den besten Sound der Oldie Ära.
Lassen Sie sich überraschen , und vom Preis Leistungs- Verhältnis überzeugen.
Unsere „Gastsängerin“ MARIA, begleitet uns, und stellt Auszüge aus Ihrem Musikalischen Soloprogramm vor.

Kontaktieren Sie uns unter

Herr Wolfgang Meyer Tel: 0173 200 5955
Bornemannstr. 24
Gardelegen
39638
E.Mail: jolana63@freenet.de

You Tube: Jolana-Combo - Live In Gardelegen - Session Two 2010

 
 
30


Name:
tyynetba (ribtca@osebdp.com)
Datum:Fr 21 Jun 2013 18:34:55 CEST
Betreff:vNtSnbKuAcDEB
 

9ltMYC %3Ca href="http://dtqptcrbewwb.com/"%3Edtqptcrbewwb%3C/a%3E

 
 
29


Name:
Eternity (josefa.molitor@eu-platform.at)
Datum:Do 20 Jun 2013 09:36:30 CEST
Betreff:dOzENJTHhDKTt
 

Vielen Dank ffcr dein Feedback. Da hast du (oder habt ihr?) natfcrlich grundse4tzlich recht. Ich sselbt besche4ftige mich fcberwiegend mit Geocaching.com und habe mich in diesem Fall auf deren Guidelines bezogen. Im weiteren Verlauf des Buches, tut das auch der Autor sselbt. Es ist nun einmal die Original-Plattform und die dortigen Guidelines machen in der Regel ja auch wirklich Sinn.Mf6glicherweise gibt es auf anderen Plattformen Caches, die richtig vergraben sind diese fcben aber zumindest auf mich keinen Reiz aus. Den Geocache Schmidt Rf6delheim kenne ich noch nicht, werde mir aber gern mal einen Eindruck verschaffen.Es geht an dieser Stelle im Buch so wie ich es interpretiere aber auch nicht unbedingt um im Boden versenkte Caches, die man ohne buddeln f6ffnen kann, sondern eher um jene, die man tatse4chlich mit einem Spaten ausgraben muss und das stellt ja wirklich ein Problem da, da hier grf6dfere Bereiche umgebgraben werden mfcssten.Ich schaue gern auch fcber den Tellerand hinaus und habe mir sselbtverste4ndlich auch bereits die anderen bestehenden Plattformen angesehen ffcr mich habe ich aber entschieden vorerst nur auf Geocaching.com zu suchen und zu loggen. Das darf und soll aber natfcrlich gern jeder nach seinem Gusto sselbt entscheiden! Geschme4cker sind ja bekanntlich verschieden und das ist auch gut so!

 
 
28


Name:
ich wieder mal (molle123@aol.com)
Datum:So 13 Jan 2013 15:38:38 CET
Betreff:Die Aktualität
 

Silke. die Seite ist einfach nur noch eine Schande für die ganze Gemeinde!!! Wenn Du und Gabi schon keine Zeit und Lust mehr hab, dann gebt sie wenigstens jemand, der sei etwas aktueller hält, oder macht sie ganz raus. Wie gesagt, grausam, grausam LG Olaf

 
 
27


Name:
Anti Depressiva (antidepressiva1@gmx.de)
Datum:So 23 Sep 2012 00:52:55 CEST
Betreff:Aktualität
 

Es ist erbärmlich, dass diese Homepage nicht mal auf den Stand 2012 gebracht worden ist; obwohl das Jahr schon fast vorüber ist. Aber unsere liebe Bürgermeisterin sind wir Dörfler ja sowieso zuwieder. Sie muss sich ja um ihre geliebte Stadt Lauchhammer kümmern. Da kann man schon mal hinten runterfallen ...

 
 
26


Name:
Mann, mann, mann (Ich@Ich.de)
Datum:So 26 Aug 2012 12:41:38 CEST
Betreff:Mann, mann, mann
 

Wenn in China ein Sack Reis platzt, wirds woanders dunkel. Oder was?

 
 
25


Name:
Gina Alt (g.alt@dmsl.de)
Datum:Sa 25 Aug 2012 08:35:59 CEST
Betreff:Antwort an mike
 

@mike: Relativierungen machen schlechte Dinge nicht besser. Schon gar nicht legitimieren sie ein Verhalten, nur weil es
ja immerhin noch besser als in Timbuktu ist. Tierschutz ist ein großes Feld, jeder kann nur einen Teil davon beackern.
Und uch habe mir eben den einen qm mit den Meerschweinchen vorgenommen.

Natürlich gibt es sehr viel Schlimmeres auf der Welt, und auch das gilt es täglich zu bekämpfen, aber das meiste Übel
fängt im Kleinen an. Und wer keinen Respekt vor der Kreatur Tier vermittelt bekommt, geht irgendwann auch den nächsten
Schritt.

 
 
24


Name:
S. Sauerer (athene8@gmx.de)
Datum:Sa 25 Aug 2012 00:24:58 CEST
Betreff:Meerschweinchenrennen zur Volksbelustigung
 

Das Quälen von Tieren als "Kleinigkeit" abzutun, ist eine abstoßende Geisteshaltung. Und eine Quälerei durch noch größere Quälereien an anderer Stelle zu rechtfertigen, geht völlig am Thema vorbei. Dieses Meerschweinchenrennen zu verhindern, sollte für die Bürgermeisterin ein Leichtes sein, und es kostet nicht einmal Geld. Sie könnte dadurch beweisen, dass ihr das im Grundgesetz verankerte Staatsziel Tierschutz wichtig (oder zumindest bekannt?) ist, und sie könnte beweisen, dass wenigstens ihrer Partei, von der man ebendies erwarten würde, unsere Mitgeschöpfe nicht egal sind.

 
 
23


Name:
Mike (mike@hier.de)
Datum:Fr 24 Aug 2012 21:50:40 CEST
Betreff:Meerschweinchenrennen
 

Zum Thema Meerschweinchenrennen. möchte ich nur so viel sagen. Haben manche Leute nichts besseres zu tun, als sich über solche Kleinigkeiten zu erregen. Den Mehrschweinchen die dort eingesetzt werden, geht es bei den Haltern bestimmt besser, als z.B Hunde großer Rassen, die in Neubauwohnungen gehalten werden. Auch werden immer mehr Berichte laut, wo Kinder mißhandelt werden, dies zu bekämpfen, sollte unsere ganze Kraft gehören.

 
 
22


Name:
I. Michalik (imichalik@aol.com)
Datum:Fr 24 Aug 2012 19:10:53 CEST
Betreff:Fragwürdiges Spektakel
 

Hiermit schließe ich mich den Ausführungen von Frau Alt an und bitte Sie, Ihre Entscheidung nochmals zu überdenken.
Mit freundlichen Grüßen
I.Michalik

 
 
21


Name:
G. Alt (g.alt@dmsl.de)
Datum:Fr 24 Aug 2012 12:15:26 CEST
Betreff:Fragwürdiges Spektakel
 

http://www.lr-online.de/regionen/senftenberg/Meerschweinchen-Rennen-bei-Schwarzbacher-Kleintierzuechtern;art1054,3918232

Meine Meinung zu diesem Spektakel können Sie im Kommentar nachlesen.
Vielleicht ändern Sie ihre Meinung als Bürgermeisterin der Gemeinde ja noch.

Gruß
G. Alt

 
 
20


Name:
der Webchecker (WebChecker@webtester.de)
Datum:Mo 28 Mai 2012 15:38:11 CEST
Betreff:Aktualität der Gemeindeseite
 

Also diese Seite ist leider nicht halb so interessant gegenüber dem wenn in China ein Sack Reis umfällt. Wenn die Gemeinde bzw der Webmaster weiterhin so lahma... äh laaaannnggssaaam ist bekommt dieses Seite vielleicht bald den "europäischen Historienpreis" verliehen. Diese Seite ist nicht nur absolut uninteressant weil überhaupt nicht aktuell, sonder einfach nur noch grauenhaft. Das ist der Stand von vor 20 Jahren. Hier sollten sich die Betreiber bald etwas einfallen lassen um nicht irgendwann mit dem gesamten Web-Müll entsorgt zu werden.
Man Leute, macht was draus, die Grundidee ist doch gar nicht so schlecht, es sollte nur richtig gemacht werden, und ich hoffe, die Betreiber können mit dieser eigentlich gut gemeinten Kritik umgehen.
PS. ich seh Euch---ich halt Euch im Auge
der Webchecker aus Kassel

 
 
19


Name:
Jupps Vater (nirvana@oder_so.com)
Datum:Fr 18 Nov 2011 20:16:08 CET
Betreff:Halloween mit a und Jupp mit pp
 

Schönen Gruß an den Rechtschreibguru.

Wenn Dir was nicht passt, ich bin für alles offen.
Aber das was hier abgelassen wurde ist nicht im Sinne unserer Kinder, geschweige denn im Sinne eines Dorfes, welches den Gemeinsinn auf seine Fahnen schreibt.

Ich habe fertig!!!

PS: Das Gästebuch ist aber, glaube ich, für Anderes gedacht.

 
 
18


Name:
Tut hier nichts zur Sache (Tut hier nichts zur Sache@nirvana.com)
Datum:So 30 Okt 2011 17:57:01 CET
Betreff:Helloween in Schwarzbach
 

In Schwarzbach scheint man am letzten Wochenenden nicht nur die Zeit um eine Stunde zurück gestellt zu haben, sondern auch noch anschließend um einen Tag vor! Da waren doch schon am 30.10. eine Menge Leute unterwegs um nach Süßigkeiten zu betteln!
So noch mal für alle, Helloween ist vom 31.10. zum 01.11. siehe auch hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Halloween
Es ist ja löblich, dass für die Kinder von Kindergarten Schwarzbach wieder mal ne ExtraWURST gebraten wurde: Grund ist angeblich, dass ja so viele am 31. nach Ruhland fahren. Tja, man kann halt nicht alles im leben haben und schon gar nicht beim Süßigkeiten abgreifen. Haben die werten Leute denn mal an die Kinder gedacht, die Helloween am 31. feiern wollen, so wie es sich gehört? Die Kinder werden wieder, wie übrigens letztes Jahr vor etlichen verschlossenen Türen stehen und viele Bewohner von Schwarzbach werden für diese Kinder nichts mehr haben...na ja, wer nach Jup und Tom noch versucht was zu bekommen, der geht leer aus. Die beiden haben ohne Rücksicht in jeden vollen Korb gegriffen um zu nehmen was sie tragen können.
So, nun ist mein Ärger halbwegs verraucht. Kommt "nur" noch der traurige Blick meiner Kinder morgen, wenn sie mit leeren Tüten zurückkommen. Aber schlimmer wird es sie treffen, wenn sie abgewiesen wurden oder vor verschlossenen Türen stehen. An Süßigkeiten fehlts nicht, es geht hier doch um das Erlebnis. Aber das wird hier auf der Strecke bleiben. Ich bin einfach nur enttäuscht.

 
 
17


Name:
S.S. (88@gmx.de)
Datum:Mi 05 Okt 2011 22:50:46 CEST
Betreff:Archiv
 

Hi, nette HP
Ich würde mir wünschen, dass Einträge in das Archiv für das Jahr '11 nachgetragen werden!

mfG S.S.

 
 
16


Name:
olaf m (omalkowsky@aol.com)
Datum:Mi 21 Sep 2011 11:34:55 CEST
Betreff:dorffest und "ich"
 

hi erst mal an euch alle. hatte ja seit langem wieder mal die Möglichkeit bei eurem Dorffest zu sein. Muss euch sagen, war super.
"wo seid ihr... Peickwitzer-Guteborner-Biehlener- und Schwaaaaarzbaacheer" Ne mein natürlich nicht mich; ich mein alle anderen, besonders das open air theater.. war echt der hammer. Hannes sollte einen Film (ev.als Triologie) machen lassen. Ist auch nicht selbsverständlich dass Gabi als BM und Landtagsabgeordnete sich hinstellt und Getränke kassiert, HUT AB! Kenne mittlerweile "leider" andere Promi-Größen die was sein wollen.
So, und nun zu "ich", kenn dich zwar nicht, ist ja such egal, vielleicht täte ich das auch gar nicht wollen, aber gebe dir nur ungern Recht, die Seiten sind tatsächlich nicht aktuell, und mittlerweile ziemlich "Schwarzbachlastig". Es wird zB keiner daran denken, dass zB. die Biehlener Feuerwehr auch 22 Jahre nach der Wende keine Toilette , ja nicht mal ein funktionierendes Waschbecken hat... Eigentlich Scha(n)de,

 
 
15


Name:
ich (ich ag@ichenhausen.ich)
Datum:Mi 21 Sep 2011 11:12:55 CEST
Betreff:ich war auf der hp
 

alles sehr interessant und aktuell, leider wie ein umgefallenes fahrrad in china... :-(

 
 
14


Name:
André Löser (treffen.a83@googlemail.com)
Datum:Mi 12 Mai 2010 17:43:51 CEST
Betreff:Suchen Claudia Richter
 

In Vorbereitung eines Klassentreffens zum Abiturabschluß vom MLK Werk Plauen im Jahre 1986 suchen wir noch Claudia Richter aus Biehlen. Wir gehen davon aus, dass sich der Nachname geändert haben dürfte. Die Familie Richter wohnt/ wohnte an der Hauptstraße in Biehlen. Ihre Schwester wohnte zu dieser Zeit in einem Haus am Ortsausgang Biehlen Richtung Schwarzbach. Wir würden uns freuen, wenn wir unter der obigen Mailadresse Hinweise bekommen könnten.

Vielen Dank

 
 
13


Name:
E. Steffens (eddie6666@freenet.de)
Datum:So 28 Mär 2010 12:50:09 CEST
Betreff:Fahrschule Weber- Cup
 

mal ein dickes Danke für den schönen Nachmittag am 27.März auf eurer Anlage, war echt der Hammer!

Gruß der Eddie vom Racingteam GST Senftenberg

 
 


 Zurück zur Homepage| Nächste Seite